Wochenende der Stille, 8.-10.11.2019

Wenn das Jahr sich langsam zu Ende neigt und der Advent bald vor der Türe steht, nehmen wir uns Zeit. Wir kommen zur Ruhe. Wir werden still vor Gott. Dann beginnt der Lobpreis zu Gott und unser Leben bekommt eine andere Perspektive.

10.04.2019

Wenn der Alltag mich ganz gefangen hält, das Unvollendete spürbar ist, wird die Sehnsucht nach Erlösung und Vollkommenheit wach. In diesem Spannungsfeld leben wir. Den Blick zu Gott einüben und sich als sein Gegenüber wahrnehmen, erleben wir in der Stille. Diese innere Haltung der Anbetung gilt es immer wieder zu stärken. Dabei leitet uns das Lied aus dem Buch der Offenbarung: «Gross und wunderbar sind deine Werke, Herr, allmächtiger Gott!» (Off 15,3). Was machen diese Worte mit mir? Was verändert sich in mir, wenn ich diese Worte bewege und verinnerliche?
Sich Zeit nehmen und sich vom Alltag für ein Wochenende abwenden, hilft, dass wir uns in diesem Spannungsfeld bewähren.

Zielgruppe

Alt und Jung

Leitung

Pfr. Christian Meier

Ort

Haus der Stille im Wildberg

Zeit

Das Wochenende der Stille beginnt am 8. November mit dem Abendgebet und dem Nachtessen um 17.45 Uhr und endet am 10. November 2019 um ca. 15.00 Uhr.

Kosten pro Wochenende

Mit Lavabo im Zimmer und Dusche auf der Etage
Vollpension: CHF 226.00

Mit Dusche/WC im Zimmer
Vollpension: CHF 250.00 (nur 2 Zimmer)

Anmeldung bis 4. Oktober 2019 an:

Evang.-ref. Kirchgemeinde Gossau ZH, Sekretariat Frau Natalie Altherr, Bergstrasse 31, 8625 Gossau

Telefon 044 975 30 68, E-Mail: sekretariat@refgossau.ch oder gleich hier online.

Weitere Informationen

Flyer Stilles Wochenende 2019


Autor: Christian Meier
Bild-Quelle: Andreas Felger, 2011 Öl auf Leinwand, Credo
Aktualisiert am 09.04.2019
<< zurück