Kirchentag Züri Oberland 5.-8. Juli 2018

Menschen aus 50 Gemeinden feiern in Wetzikon unter dem Motto «mitenand glaube» gemeinsam ihr Christsein – 500 Jahre nach der Reformation.

15.05.2018

Im Zürcher Oberland haben wir unseren eigenen Weg gefunden, das Reformationsjubiläum zu begehen. Ins Zentrum stellen wir dabei die Impulse der Reformation für die Erneuerung des Glaubens und der ganzen Gesellschaft – ausgehend von Jesus Christus, der die Menschen auf den Weg der Nachfolge nimmt, hin zu einem erfüllten Leben für alle und einer Gesellschaft, in der die Gerechtigkeit und der Friede Gottes herrschen.

 

Durch das Mitwirken vieler Gemeinden unterschiedlicher Konfessionen entstand ein vielfältiges Angebot von Taizé-Feiern, Musik aller Stilrichtungen (Gospelproject, Andrew Bond, Martin Smith, Jazz…), über Referate (Johannes Hartl) und Podien zu Theologie und Gesellschaft bis hin zu Spiel und Spass. Das Programm finden Sie unter www.kirchentag2018.ch.

 

Unser Kirchentag soll trotz aller Höhepunkte keine Show sein – sondern auch ein Mitmach- und Begegnungsort. Gelegenheit dazu bietet unter anderem der Marktplatz der Gemeinden am Samstag, das Mitsingen im klassischen Chor und im Gospelproject. (Achtung: Es sind nur noch wenige Plätze frei!)

Wer sich schon im Vorfeld auf den Kirchentag einstimmen möchte, ist an der Impulsveranstaltung vom Dienstag, 15. Mai, um 19.30 Uhr, in der Freie Christengemeinde Wetzikon, Guyer-Zeller-Strasse 2, 8620 Wetzikon herzlich willkommen.

 

Hier finden Sie die bisher veröffentlichen Newsletter zum Kirchentag:

09.05.2018 Kirchentag 2018 - Newsletter Nr. 4

13.04.2018 Kirchentag 2018 - Newsletter Nr. 3

08.03.2018 Kirchentag 2018 - Newsletter Nr. 2

14.02.2018 Kirchentag 2018 - Newsletter Nr. 1

 


Autor: Johannes Huber, Pfarrer
Bild-Quelle: Kirchentag 2018
Aktualisiert am 15.05.2018
<< zurück