Wanderung in Bern zum Reformationsjubiläum

Die Reformation aus Berner Sicht. Am 1. Juli 2017, 8.00 Uhr bis 17.30 Uhr findet eine leichte Wanderung mit anschliessender Führung in Bern statt.

06.06.2017

Um 8 Uhr starten wir ab Bahnhof Wetzikon Richtung Belp Flughafen. Dort beginnt die Wanderung entlang der renaturierten Aare. Ein angenehmer, hindernisfreier, leicht begehbarer Weg führt dann über eine Distanz von rund 8 km Richtung Bern bis zur Münsterplattform. Um 14.30 Uhr ist eine besondere Stadtführung geplant. Der emeritierte Kirchengeschichtsprofessor Dr. Rudolf Dellsperger wird die Reformation aus Berner Sicht erläutern. Er ist ein profunder Kenner, der uns mit spannenden Geschichten überraschen und uns Bern mit neuen Augen sehen lassen wird. Wir schliessen den besonderen Ausflug gegen 17.30 Uhr nahe dem Bahnhof. Wer den Sommerabend in der einmaligen Stadt etwas länger geniessen möchte, kann sich einem gemütlichen Essen in der Altstadt anschliessen.

Besonderes:
Wanderzeit: 2 Stunden
Länge: 8 km
Anforderung: leicht
Verpflegung: Sache der Teilnehmer
Leitung: Pfr. Christian Meier und Prof. em. Dr. Rudolf Dellsperger

Kosten:
Für Ticket nach Belp Flughafen, für Fähre in Bern und evtl. Nachtessen kommen die Teilnehmer selber auf. Für die Führung bezahlt jeder Teilnehmer zehn Franken. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

 

Anmeldung bis 28. Juni 2017:

E-Mail: christian.meier@refgossau.ch

Telefon: 044 972 30 73, Pfr. Christian Meier


Autor: Christian Meier
Bild-Quelle: pixabay.com
Aktualisiert am 04.06.2017
<< zurück