Gemeindeleben  >  Kultur und Bildung

Von Liebe wegen – ringen, ruhen, raten

Von Liebe wegen....

... ist ein Theaterprojekt für einen Theatergottesdienst zum 600. Jahrestag von Niklaus von Flüe (1417 – 1487).

Das Projekt steht unter dem Patronat der evangelisch reformierten Kirchgemeinde Gossau ZH und der Röm.-kath. Pfarrei Gossau ZH.

 

Die Idee

Eine Gruppe von begeisterten Laienschauspielern – oder solchen, die es werden wollen – übt unter der Leitung von Regisseur Hansjörg Steiner zwei Szenen aus dem Leben von Niklaus von Flüe ein und bringt dieses im Rahmen von mehreren Theater-Gottesdiensten zur Aufführung. Zu diesem ökumenischen Projekt sind Leute aus allen Kirchen der Region, sowie auch interessierte Nichtkirchenmitglieder eingeladen.

 

Infoabend

Freitag, 24. März 2017, 19.30 Uhr, ref. Kirchgemeindehaus Gossau ZH

Anmeldung: keine nötig


Juni bis November: wöchentlicheTheaterproben in der ref. Kirche Gossau (Probetag wird mit den teilnehmenden LaienschauspielerInnen abgesprochen).


Es sind 13 Rollen zu vergeben – sechs Männerrollen und sieben Frauenrollen.
Zusätzlich sind wir auch auf der Suche nach Leuten, die sich für Licht, Tontechnik, Kostüm, Bühnenbild, Maske, Regieassistenz, Souffleuse etc. verantwortlich zeichnen.
Eine Broschüre mit Hintergrundinformationen zum Leben von Niklaus von Flüe und dem Text des Theaterstückes ist bei Hansjörg Steiner erhältlich. Das Theaterstück wird in Schweizerdialekt gespielt.


Weitere Infos unter:
www.vonliebewegen.jimdo.com

 

--> Flyer zum Downloaden

 

Leitung

Hansjörg Steiner, Regisseur,
Moosstrasse 6, 8625 Gossau ZH
044 936 19 78, 076 446 28 20,
E-Mail: steiner.gossau@bluewin.ch


Johannes Huber, Pfarrer, ref. Kirche Gossau ZH,

044 975 30 65,
E-Mail: johannes.huber@refgossau.ch


Kontakt kath. Pfarrei Gossau:
Luzia Lüthi, koordination@kath-gossau-zh.ch,
Telefon 044 935 14 39

 

‹‹‹ zurück