Gemeindeleben  >  Gruppen und Kreise

 

Ziel jeder Hausgruppe ist es, Gott zu begegnen, im Glauben zu wachsen, persönlichen Austausch und Gebet zu leben.

Der Bereich der Hausgruppe soll nun mit einem Pilotprojekt gestartet werden. Das Pilotprojekt lädt ein zu einer "Hausgruppe auf Zeit". Hausgruppe auf Zeit steht für einen jährlichen Zyklus. Die Angebote erfahren nach einem Jahr eine Standortbestimmung. Eine Fortsetzung, und damit längerfristige Verbindlichkeit, ist möglich.

 

Durch das Modell der zeitlichen Begrenzung werden Flexibilität, Abwechslung und Individualität gefördert. Verschiedene Ideen können für ein Jahr angeboten werden. Da gibt es z.B. eine Gruppe, welche an acht Abenden ein biblisches Buch lesen möchte oder eine Gruppe, die sich zum gemeinsamen Spaziergang mit Gebet trifft.

 

Wir wünschen uns, dass "Hausgruppe auf Zeit" möglichst vielen Menschen aus unserer Kirche einen neuen Zugang zur Hausgruppenbewegung öffnet.

Folgende Angebote starten im Januar 2017:

 

Angebot 1: Literaturgruppe
 
Von Augustinus über die Zwölfapostellehre, den Klassiker „Nachfolge“ von Bonhoeffer über Luther und Calvin bis zum reformierten Bischof – ein literarischer Fundus will entdeckt werden!
 
Anbieter:

Fabio Wüst, Johannes Huber
 
Daten:

Die Treffen finden ungefähr einmal im Monat statt und dauern circa 2 1/2 Stunden. Die genauen Daten werden nach Anmeldung per Doodle festgelegt.
 
Inhalt:

Beziehungen leben, Gott lieben und die Welt gestalten, sind Leitmotive der Reformierten Kirche Gossau. In den Texten vergangener und gegenwärtiger Persönlichkeiten finden wir eine reiche Quelle von Ideen, wie wir diesen Worten Gestalt verleihen können. Die Treffen sind in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil essen wir gemeinsam, im zweiten Teil widmen wir uns der Lektüre und Diskussion. Bist du kommunikativ und bereit aus Texten Ideen zu gewinnen und durch die Umsetzung dieser Ideen zum Gestalter zu werden? Dann freuen wir uns über deine Anmeldung.
 
Weitere Hinweise:

Da wir uns der Vielzahl deiner Engagements bewusst sind, soll der Vorbereitungsaufwand gering gehalten werden. Eine Vorlektüre der Texte ist deshalb nicht vonnöten. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt (Berücksichtigung entsprechend dem Eingang).

 

 

Angebot 2: Gesprächsgruppe „Resilienz“

 

Der Duden umschreibt Resilienz wie folgt:

Psychische Widerstandskraft; Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen.

 

Ansprechperson:

Luzia Baumann

 

Dauer / Daten:

Die Gruppe verpflichtet sich vorerst bewusst für ein Jahr. Die Häufigkeit der Treffen, die Leitung sowie die Daten werden in gegenseitiger Absprache festgelegt.

 

Inhalt:

Wir alle sind – mehr oder weniger – immer wieder von schwierigen Erfahrungen und Lebenssituationen betroffen. Gemeinsam wollen wir durch die thematische Auseinandersetzung sowie den persönlichen Austausch dem Wert der „Resilienz“ auf die Spur kommen und voneinander lernen. Dabei fragen wir uns auch bewusst, was Gott damit zu tun hat. Wie kann er uns helfen, dass wir schwierige Situationen nicht nur überstehen, sondern dass daraus sogar etwas Fruchtbringendes entstehen kann?

 

 

 

Bei Fragen wende dich an:

Markus Hardmeier, Sozialdiakon, markus.hardmeier@refgossau.ch, Tel. 044 975 30 69

 

 

 

Ihre Kontaktperson:

Markus Hardmeier, Sozialdiakon
Bergstrasse 31 
8625 Gossau ZH 
markus.hardmeier@refgossau.ch 
044 975 30 69

 

 

 

 

‹‹‹ zurück