Gemeindeleben  >  25plus

Die Vesper ist ein Wochenabschluss am Freitagabend. Sie führt in die Ruhe. Die Vesper ist geprägt von Wechsellesungen, von der Stille, von offenen Gebetszeiten und Gesang aus Taizé und neuzeitlichen Anbetungsliedern.

Es ist ein Gesetz des geistlichen Lebens, dass wir zu Gott oft über die Erfahrung der eigenen Schwäche finden. Denn Gottes Gnade kommt in unserer Schwachheit zur Vollendung. Damit ich mir und meinen Herzensgedanken begegnen kann, braucht es Stille und Wiederholung. Die wiederkehrenden Gebete und biblischen Texte ermöglichen, dass ich in diese geistlichen Wahrheiten hineinwachsen kann.

 

Die Vesper ist einfach gestaltet und ermöglicht, dass sie von unterschiedlichen Personen ohne grossen Aufwand geleitet werden kann. Die Vesper fördert das Gemeinsame Feiern von Jesus Christus und bildet so ein Zentrum für das gemeinschaftliche Unterwegssein.

 

Die Vesper, welche ca. 20 Minuten dauert, ist bewusst am Freitag vor dem Nachtessen um 18.30 Uhr geplant. Die Vesper wird so auch zum Treffpunkt für diejenigen, welche spontan miteinander Gemeinschaft teilen wollen und zusammen in den Häusern essen werden.

 

Daten, 1. Halbjahr 2017

13. Januar, 20. Januar, 27. Januar

3. Februar, 10. Februar, 17. Februar

10. März, 17. März, 24. März, 31. März

7. April

5. Mai, 12. Mai, 19. Mai, 26. Mai

9. Juni, 16. Juni, 23. Juni, 30. Juni

7. Juli, 14. Juli

 

 

Ihre Kontaktperson:

Pfr. Christian Meier
Lindenhofstr. 24 
8624 Grüt 
christian.meier@refgossau.ch 
044 972 30 73 Mobile: 078 / 600 77 00
‹‹‹ zurück