Gemeindeleben  >  25plus

 

Pulsplus steht für Begegnung mit dem biblischen Wort und dem gemeinsamen Austausch. 

 

Pulsplus steht für Begegnung mit dem biblischen Wort und dem gemeinsamen Austausch. Wir nehmen uns bewusst Zeit, um ein Thema vertieft zu betrachten. Neben der Vertiefung des Bibeltextes, nehmen wir uns Zeit, für persönliche Anliegen zu beten. 

 

In diesem Jahr tauchen wir ein in das Buch der Offenbarung am Ende des Neuen Testamentes. Den biblischen Text deuten und diesen auch zeitgeschichtlich einzuordnen ist das Ziel der Abende. Dabei wird deutlich, wie aktuell dieser biblische Text ist und wie er in unsere postmoderne Zeit hineinsprechen kann. 

 

Neben den Treffen am Abend gehört auch drei Worshipnights, der closer, die summer academy, eine Berlinreise und ein Schneeweekend zum Programm. Die drei Worshipnights werden zusammen mit dem Cevi gestaltet. Der Closer steht für ein Seminartag und nimmt das spannende Thema «auf Gottes Stimme hören» auf. Die summer academy wird zusammen mit der ref. Kirche Hinwil verantwortet und vertieft in diesem Jahr das Thema «Zeit für Zeitlose.»

Pulsplus: Daten 2017

jeweils um 20.00h im Pfarrhaus an der Lindenhofstr. 24 in Grüt

Jeden Pulsplus beenden wir mit einer Wurst vom Grill, in Anlehnung an das Wurstessen von Froschauer.

 

Programm für den Abend:

 

19.45 Uhr eintrudeln ...

20.00 Uhr Beginn mit Gebet

20.05 Uhr Auslegung Bibeltext

20.45 Uhr Diskussion über den Bibeltext

21.15 Uhr Gebet füreinander

 

 

02.02.2017 Thema: Einführung in die Offenbarung

09.03.2017 Thema: Sendschreiben 1-3 & Siegel 1-3

06.04.2017 Thema: Sendschreiben 4-7 & Siegel 4-7

15.06.2017 Thema: Off 4

13.07.2017 Thema: Off 5 & 7

26.10.2017 Thema: Off 8

09.11.2017 Thema: Off 12

07.12.2017 Thema: Babylon

 

Worshipnights 2017:

Zusammen mit dem Cevi führen wir drei Worshipnights durch:

14.1.2017

28.7. bis 1.8.2017

9.11.2017 

Um 20Uhr beginnt der Anlass im Kirchgemeindehaus der ref. Kirche Gossau.

Studienreise Berlin:

28.7.2017 bis 1.8.2017 Berlin - Geschichte die betroffen macht 

 

Berlin ist nicht nur eine pulsierende Weltstadt, sondern sie ermöglicht eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Geschichte der Juden und unserer eigenen Kirchengeschichte. Als Kirche können wir diese Geschichte nicht verdrängen, sondern müssen ihr begegnen. Daniel Reuter (Kirchenrat) nimmt uns mit an die wichtigsten Orte in Berlin und gibt einen vertieften Einblick in die Zeitgeschichte der ehemaligen DDR (Stadtplanung, Berliner Mauer, politische Verfolgung). Theologische Häppchen und gemeinsame Diskussionen ergänzen die inhaltliche Auseinandersetzung dieser Studienreise.

Die Zeitreise in die Vergangenheit führt in die Auseinandersetzung der Kirche im Sozialismus. Karl Marx stammte aus einer konvertierten jüdischen Familie. Der Kommunismus, den er entwickelte, hat den Charakter einer innerweltlichen messianischen Bewegung. In gewisser Hinsicht kann er auch als jüdische Reaktion auf das Christentum verstanden werden.

Der Tag der Studienreise gehört der geschichtlichen Auseinandersetzung und dem Besuch von zentralen Museen und Plätzen, der Abend dem gemütlichen Sein bei einer persönlichen Tafelrunde mitten in Berlin. 

 

Übernachtung:

Wir logieren im Zentrum von Berlin im Alexander Plazawww.hotel-alexander-plaza.de.Wir möchten ein Arrangement abschliessen, in dem Flug und Übernachtung und Frühstück inbegriffen sind. Damit diesesArrangement geplant werden kann,brauchen wir vorgängig verbindliche  Anmeldungen.Durch das Wochenende und den Feiertag ist der Termin günstig geplant. Es werden nur wenige Ferientage in Anspruchgenommen.Im Vorfeld werden wir als Gruppe einen Vorbereitungsabend in Gossau ZH planen. 

 

Leitung: 

Pfr. Christian Meier und Daniel Reuter (Kirchenrat) 

 

Kosten:

Wir rechnen mit Gesamtkosten zwischen 800 bis 1000 Franken für Übernachtung und Flug. Wer ein Doppelzimmer mit jemandem teilen wird, kann den Preis stark reduzieren. Verpflegung und Versicherung ist Sache der Teilnehmer. 

 

Anmeldung: 

26. Januar 2017 

Die Teilnehmerzahl ist auf eine kleineGruppe begrenzt. 

E-Mail: christian.meier@refgossau.ch 

Telefon: 044 972 30 73 

 

Closer - näher am Leben, näher bei Gott

Freitag/Samstag, 5. und 6. Mai 2017 zum Thema "Auf Gottes Stimme hören"

Die Referenten sind: Sascha Ernst (AVC) und Hanspeter Lang (Gebet für die Schweiz)

Sascha Ernst und Hanspeter Lang sind die beiden Hauptreferenten. Sascha Ernst arbeitet bei AVC (Aktion für verfolgte Christen und Notleidende). Betroffen von persönlichen Schicksalen ist es ihm ein Anliegen, Gottes Stimme den Menschen nahe zu bringen. Sascha Ernst erzählt aus seinen Erfahrungen und ermutigt Gottes Stimme zu hören. Hanspeter Lang ist Leiter von Gebet für die Schweiz. Auf Gottes Stimme hören, geht für ihn über den persönlichen Aspekt hinaus. Was ist Gottes Stimme für die Nation?

Am Freitag findet eine Worshipnight mit einem Impuls von Sacha Ernst statt. Der Samstag ist ein Seminartag mit den Referenten Sascha Ernst (morgens) und Hanspeter Lang (nachmittags) und Workshops, welche am Morgen stattfinden werden. 

 

Closer steht für eine inspirierende Zeit, die jährlich ein Thema vertieft angeht. Der Anlass ist für Jung und Alt offen. In drei Plenarveranstaltungen und einer Auswahl von Workshops wirst du in die Auseinandersetzung mit dem Thema «auf Gottes Sitmme hören» hineingeführt. Praktisch wird aufgezeigt, wie das Thema «auf Gottes Stimme hören» im persönlichen Leben, im Alltag und im Beruf schrittweise umgesetzt werden könnten. Die verschiedenen Referierenden ermutigen, sich auf Gott auszurichten und Schritte im Leben zu wagen. 

Melde dich mit untenstehendem Link bis Mittwoch, 3. Mai an.

 

Kinderhüte am closer

Während den Plenarsveranstaltungen und den Workshops gibt es eine Kinderhüte. Die Kinder können ab 9.15Uhr, resp. 14Uhr gebracht werden. Über den Mittag sind die Eltern zuständig.

 

--> Flyer zum Downloaden

--> Hier kannst du dich online anmelden.

 

Summer Academy

12. - 15. September 2017

 

Aus der Mitte leben

Die SUMMER ACADEMY steht für eine lebensnahe Auseinandersetzung mit aktuellen Gesellschaftsthemen aus christlicher, biblischer Perspektive.

 

--> Hier gehts zur Summer Academy-Seite mit Online-Anmeldung

 

 

Leitungsteam Pulsplus:

Gallus Hächler, Philipp van der Loo, Fabio Wüst und Christian Meier

Ihre Kontaktperson:

Pfr. Christian Meier
Lindenhofstr. 24
8624 Grüt
christian.meier@refgossau.ch
044 972 30 73 Mobile: 078 / 600 77 00
‹‹‹ zurück